Erfahrung beruflich & privat

Meine berufliche Erfahrung

Nach meiner Ausbildung arbeitete ich zuerst in einem Rehabilitationszentreum (Rehazentrum Marmagen) in der Nähe von Aachen, dann einige Zeit in einer Institution für körper- und geistigbehinderte (Johannesanstalten) bis ich einen Platz am heutigen Regionalspital Biel (früher Vogelsang Dr. Danzeisen) fand. Hiernach habe ich 15 Jahre mit einem Kollegen zusammen in Biel eine Praxis geführt. Wir haben uns dort sehr viel mit Trainingsmethoden beschäftig, isokinetische Behandlungsmethoden studiert und ebenfalls die dazugehörenden Testinstalationen verwendet. Ein eigenes medizinisches Trainingscenter gehörte ebenfalls dazu. Wir beschäftigten uns sowohl mit Kraft- und Ausdauertraining als auch mit  den dazugehörenden Testmethoden, wie Kraftmessung und Ausdauertests.

Mit der Krankenkasse SWICA führten wir mit 15 anderen Physiotherapien der Schweiz eine Seniorentrainingsstudie über 6 Monate. Die Ergebnisse waren überwältigend. Sie zeigte, dass ältere Menschen sehr wohl trainieren können und sehr viel davon im Alltag profitieren können.

Ich habe zeitweise Trainingscenter, Physiotherapien und Olympiastützpunkte bezüglich deren Einrichtung im Kraft- und Ausdauerbereich beraten.

Ebenfalls habe ich einige Jahre die Physiotherapie vom Spital Visp und Brig geleitet.             (Dr. Ottersbach)


 

Ein wenig über mich privat:

Meine weiteren Beschäftigungen beinhalten vor allem unser Leben im Einklang mit der Natur wieder zu finden.

Meine Frau und ich haben in den letzten zwei Jahren einen lange schon vorhandenen Traum verwirklicht. Wir haben uns ein Naturstammblockhaus gebaut. Unser Wunsch war dabei auch so viel wie möglich selber zu machen. Ebenso wollten wir unabhängig von teuren Energieen sein. Wir bauten selber einen Grundofen zum Heizen unseres Blockhauses, eine Holzheizung mit Herdplatte und Backofen.

Wie gesagt unser Ziel ist eine Balance mit der Natur zu finden. Ich denke für unser Leben und unsere Zukunft hängt viel davon ab.

Dies ist sowohl mein Ziel in der Physiotherapie, als auch in meinem eigenen Leben.

 Bilder können per Klick vergrössert werden.